Drucken

Frühjahrssitzung mit MdB Bernhardt Schulte-Drüggelte

Es ist schon gute Tradition, dass unser Bundestagsabgeordneter Bernhard Schulte-Drüggelte die erste Vorstandssitzung des Kreissynodalvorstandes besucht, um über die politische Arbeit im Bundestag zu berichten. Natürlich nahm die Flüchtlingsdebatte einen großen Raum ein. Sie verdrängt nahezu alle anderen Themen. So ist es gut, dass auch aus berufenen Munde manche Vorurteile und Ängste ausgeräumt werden konnten. Kein Mensch kann z.Zt. eine einfache Lösung der Flüchtlingsproblematik bieten. Es geht aber kein Weg an einer eüropäischen und solidarischen Lösung vorbei. Dafür kämpft und steht die Kanzlerin. Vor dem Hintergrund einer stabilien wirtschaftlichen Entwicklung und relativ guten Steuereinnahmen im Bund, Länder und Kommunen müssten die Belastungen auch finanzierbar sein.

Der Vorsitzende Wolfgang Potthast bedankte im Namen der Versammlung sich bei Bernhardt Schulte-Drüggelte für die sachliche Information und der Diskussion.IMG_9597-1